Leitung – Security Operation Center (w/d/m) für Wuppertal gesucht

Leitung – Security Operation Center (w/d/m)

Standort: Wuppertal
Beschäftigungsart: Vollzeit, unbefristet
Referenz-Nr.: 1626702281

Zum Unternehmen

Unser Mandant ist Marktführer im Bereich Sicherheitsprodukte für Maschinenschutz. Das Unternehmen unterhält national sowie international umfangreiche Geschäftsverbindungen und sorgt mit knapp 2000 Mitarbeitern an 7 produzierenden Standorten für maßgeschneiderte Lösungen von Sicherheitsprodukten. 

Ihre Aufgaben

Sie übernehmen den Auf- und Ausbau des Bereichs SOC – Security Operation Center. Die Verantwortung beinhaltet ein breites Themengebiet und reicht bis in den Betrieb bzw. die Architektur.

  • Verantwortung für den reibungslosen Betrieb der Security Tools
  • Koordination anfallender Security Themen und Projekte
  • Analyse und Beurteilung von Sicherheitsvorfällen
  • Weltweiter Überblick der Systemlandschaft und der Security
  • Security Reporting (Audit, Compliance)
  • IT-Security Strategie und Prozessentwicklung

Ihr Profil

Im Idealfall haben Sie bereits Erfahrung im Auf- und Ausbau eines „Security Operation Centers“. Da die Aufgabe ein breiteres Themengebiet betrifft, sehen Sie sich eher als Allrounder im Securitybereich. Im Einzelnen;

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium oder vergleichbare Ausbildung im IT-Umfeld sowie Berufserfahrung in einer ähnlichen Umgebung
  • Ausgiebige Kenntnisse im Bereich Security Operation Center – im Idealfall auch Kenntnisseaus dem SIEM und angrenzendem Bereich
  • Gute Kenntnisse gängiger Technologien aus den Bereichen – Microsoft, Netzwerk, Serversowie div. Analyse Tools wie z.B. Cisco, Palo Alto, etc.
  • Starke Serviceorientierung und Projekterfahrung
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur permanenten Weiterbildung
  • IT Security Zertifizierungen oder ähnlich
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Was Sie erwartet

Ein attraktives Vergütungspaket

Flexible Arbeitszeiten

Kantine am Standort

Corporate Benefits

Job Rad

Betriebskindergarten

Verlässlichkeit eines inhabergeführten Familienunternehmens